Wie auf Wolken

#cloudeggs #wolkeneier #eier #bruschetta #tomaten #brot #brunch #fruehstueck #foodtrend
27. August 2021

Cloud Eggs Rezept zum Ausprobieren

Zutaten
  • 4 Eier
  • 1 EL gerieben Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung

 

15 Minuten dauert dieses tolle Rezept, bis ihr die Cloud Eggs genießen könnt. Worauf wartet ihr also noch? ;-)

  1. Ofen auf 180°C Umluft (200° bei Ober- und Unterhitze) vorheizen. Vier Eier aufschlagen und das Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eigelb kann erstmal in eine separate Schüssel gegeben werden.
  2. Eiweiß mit einem Mixer oder einem Schneebesen steif schlagen und unter das Eiweiß den Parmesan heben.
  3. Das fertige Eiweiß auf ein Backblech geben (am besten mit Backpapier ausgelegt) und zu 4 Häufchen aufschichten.
  4. Mit einem Löffel die Mitte der Häufchen eindrücken, sodass eine Vertiefung entsteht und danach für 6 Minuten in den Ofen schieben.
  5. Nach der Backzeit das zur Seite gestellte Eigelb zur Hand nehmen und in die Vertiefungen füllen. Noch etwa 3 Minuten weiterbacken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp: Unterschiedliche Gewürze oder Kräuter wandeln die Wolkeneier bei jeder Zubereitung ab und geben den Eiern eine würzige Note.

 

Zutaten
  • 1 Ciabatta, klassisch
  • 400 g Cocktailtomaten
  • 7 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
Zubereitung
  1. Ciabatta in Scheiben schneiden, Knoblauchzehen halbieren und damit das Brot einreiben. Brotscheiben in einer Pfanne mit 4 EL Olivenöl anbraten. Dabei die Temperatur nicht allzu hoch stellen.
  2. Tomaten gut abwaschen und vierteln. Fruchtfleisch entfernen und danach würfeln. Das Basilikum vorsichtig abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Tomaten, 5 EL Olivenöl, Basilikum und andere Gewürze miteinander vermischen und alles portionsweise auf das angebratene Brot geben. Gegebenenfalls nach Belieben nachwürzen.
  4. Danach die Cloud Eggs wie oben beschrieben zubereiten und zum Bruschetta reichen oder auf dem Bruschetta anrichten.
Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare