Schokocrossies selber machen

#schokocrossies #schokolade #diy #rezept #lecker #nachtisch #dessert #snack
12. Dezember 2018
Zutaten
  • 2 leckere Tafeln Schokolade
  • etwa zwei Esslöffel Margarine oder Butter
  • einfache Cornflakes
Zubereitung
  1. Die Schokolade in kleinere Stücke schneiden oder brechen, damit sie beim Erhitzen schneller schmilzt.
  2. Die zerstückelte Schokolade zusammen mit 2 Esslöffel Butter in einem Wasserbad erhitzen und zum Schmelzen bringen.
  3. Wenn die Butter und Schokolade komplett aufgelöst sind und eine teigähnliche Flüssigmasse ergeben, den Topf aus dem Wasserbad entnehmen und die Cornflakes unterrühren. Die Menge der Cornflakes variiert je nach Geschmack, allerdings sollten es nicht zu wenig sein, da die gehärtete Schokolade später schwer zu kauen ist.
  4. Jetzt mit einem Löffel kleine Schokocrossies aus der Masse formen und auf Backpapier zum Abkühlen legen. Wer lieber große Schokocrossies möchte, kann die Masse auch in Muffin-Förmchen füllen.
  5. Die Schokocrossies für einige Stunden lang bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank abkühlen lassen, dann in eine Dose füllen und verschenken oder selber verzehren.
Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare

unser Tipp zur Umsetzung

nützliche Produkte