Rezeptideen mit knackigem Blattspinat

#spinat #rezept #salat #blaetterteig #gemuese #rezepte #teig #ziegenkaese #kaese
03. April 2019

Spinatsalat mit Hähnchenstreifen

Zutaten
  • 350 g frischer Blattspinat
  • Mandelkerne (Menge je nach Geschmack)
  • Hähnchenstreifen
  • 2 kleine Zwiebeln 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Becher Joghurt (3,5 % Fett)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Granatapfel
  • 1 Zitrone 
Zubereitung
  1. Den Blattspinat von den Stilen befreien und anschließend in der BASIC Falt-Salatschleuder waschen und trocken schleudern.
  2. Die Mandeln grob hacken und anschließend ohne Öl in einer gut beschichteten Pfanne andünsten. Für den weiteren Gebrauch der Pfanne, diese kurz ausputzen.
  3. Knoblauch und Zwiebeln von der Schale befreien und dann klein hacken.
  4. Das Hähnchenfleisch nach Belieben würzen und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Öl in einer Pfanne gut durchbraten.
  5. In der Zwischenzeit die Granatapfelkerne aus der Schale trennen und dem frisch gewaschenen Salat beimengen.
  6. Nun das Dressing anrühren: Dazu eine halbe Zitrone auspressen und unter den Joghurt mischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken, Hähnchen aus der Pfanne nehmen und auf dem Salat anrichten und anschließend das Dressing über den Salat gießen. 
  7. Die restliche Zitrone in Spalten schneiden und mit dem Spinatsalat anrichten und genießen.

SPINAT-FRISCHKÄSE-BLÄTTERTEIGTASCHEN

Zutaten
  • 1 Paket Kräuterfrischkäse 
  • Blattspinat oder Rahmspinat 
  • 1 Zwiebel 
  • 1 Paket Streugouda 
  • 2 Pakete Blätterteig
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer und Knoblauch 
Zubereitung
  1. Den Blätterteig dünn ausrollen und in Rechtecke schneiden. Die Zwiebel in kleine Stücke zerhacken und in eine Schüssel füllen. 
  2. Anschließend wird die Masse angerührt. Dazu einfach den frischen Blattspinat oder ein Paket Rahmspinat mit Gouda, Frischkäse, Salz und Pfeffer in der Schüssel unterrühren. 
  3. Die Masse auf die linke Hälfte des Rechtecks füllen, die rechte Seite überschlagen und anschließend die Seiten mit Hilfe einer Gabel so zusammendrücken, dass beim Backen nichts rauslaufen kann. 
  4. Zu guter Letzt: Die Taschen mit Eigelb bepinseln und für etwa 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben. 

Und schon sind die leckeren Taschen fertig und können als Fingerfood am Buffet angerichtet oder in die Dose zum Mitnehmen umgefüllt werden und auf der Arbeit genossen werden. Guten Appetit! 

Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare

unser Tipp zur Umsetzung

nützliche Produkte