Wo immer du bist

#frisch #gemuese #kochen #kuerbis #clipandgo #woimmerdubist #kraeuter #tipp #togo #mealprep
28. September 2018

Die ideale Zubereitung des Hokkaido-Kürbis

Zutaten
  • 1 sehr kleiner Hakkaido Kürbis
  • 3 Stück Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • Olivenöl und Planzenöl
  • heller Balsamico
  • 50 ml Ahornsirup
  • einige Blätter frischer Salbai
  • Salz, Pfeffer und Zucker zum Abschmecken
Zubereitung
  1. Den Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schälen. Je länger die Scheiben sind, desto besser.
  2. Die rohen Kürbisstreifen mit dem Olivenöl und Balsamicoessig vermengen, mit etwas Salz und Zucker abschmecken und vorsichtig mit den Händen vermischen. Dann die Kürbismasse an die Seite stellen und für circa 30 Minuten marinieren lassen. So entsteht ein perfektes Aroma.
  3. Nach den 30 Minuten den marinierten Kürbis mit Hilfe des SMART KITCHEN Spritzschutz ganz einfach abgießen, sodass kaum noch Flüssigkeit enthalten ist.
  4. Den süßen Ahornsirup in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Stange Zimt sowie Sternanis hinzugeben. Dann vom Herd stellen und für einige Minuten ziehen lassen.
  5. Den marinierten Kürbis mit etwas Salz, dem Ahornsirup samt Zimt und Sternanis vermischen und in einen der beiden Einsätze der CLIP & GO Snackbox füllen.

Nun kommen wir zur Zubereitung des Halloumi

Zutaten
  • 400 g Halloumi Käse
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 g grüne Oliven
  • Olivenöl
  • Planzenöl
Zubereitung
  1. Thymian und Rosmarin sehr fein hacken. Anschließend die Oliven vom Kern befreien, ebenfalls sehr klein hacken, trockentupfen und mit den Kräutern vermengen.
  2. Den Halloumi in Scheiben schneiden, etwas Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und den Käse von beiden Seiten hellbraun anbraten.
  3. Anschließend den Käse mit Olivenöl bestreichen, in der Kräuter-Olivenmischung panieren und in den anderen Einsatz der CLIP & GO Snackbox geben. Anschließend die zugeschnittene Polenta in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl knusprig anbraten und zwischen das Brot klemmen.

Und schon ist dieses leckere und saisonale Gericht mitnehm- und verzehrfertig. Ein tolles Gericht um es ins Büro oder auf einem Ausflug mitzunehmen. Probiert es doch einfach mal aus! ;)

Tipp: Hier findest du das Rezept auch zum downloaden.

Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare