Richtig gießen mit AQUA COMFORT

Richtig gießen mit AQUA COMFORT

Ein intelligentes Bewässerungssystem ist schon praktisch: Weniger Gießarbeit, keine Staunässe – und die Pflanze nimmt sich genau die Menge Wasser, die sie braucht. Damit die grünen Zimmergenossen oder Balkon- und Terrassenblumen prächtig gedeihen, hier noch ein paar Tipps zum richtigen Gießen:

  • Nach dem Eintopfen wird die Pflanze zunächst von oben über die Erde gegossen. So wachsen die Wurzeln gut an.

  • Nach der Anwachsphase füllt man das Gießwasser über den Schacht neben dem Wasserstandsanzeiger ein – bis dieser auf „max.“ steht. Über die Vliesstreifen im Boden des Kastens versorgt sich die Pflanze nun selbst.

  • Sinkt der Wasserstandsanzeiger auf „min.“, nicht immer gleich nachgießen. Jetzt beginnt die Trockenphase, die zur Belüftung der Erde dient und je nach Art und Standort der Pflanze mehrere Tage dauert.

  • Ist die gießfreie Zeit vorbei: Wasser wieder über den Schacht bis auf „max.“ nachfüllen. Gelegentlich sollte die Pflanze allerdings über die Erde bewässert werden, damit sich an der Erdoberfläche keine Kalk- oder Salzablagerungen bilden.

Übrigens: Das AQUA COMFORT Bewässerungssystem bei LAGO funktioniert ganz ohne Granulat. Einfach normale Blumenerde verwenden. 



« zurück zur Übersicht