Tag 1: Gemüse-Risotto mit Pesto

Zutaten
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Gemüse nach Wahl
  • 100 g Risotto
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 EL Tomaten-Pesto (selbstgemacht oder gekauft)
  • 20 g Parmesan, gerieben 
Zubereitung
  1. Die Hälfte der Brühe erhitzen. Risotto dazugeben, aufkochen lassen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Stetig rühren und nach und nach die restliche Brühe hinzugeben.
  2. Das Ei etwa 7 Minuten kochen, danach mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schale entfernen und in der Mitte durchschneiden.
  3. Gemüse und Tomaten-Pesto mit dem Risotto verrühren und gemeinsam erhitzen. 
  4. Das leckere Gericht auf einen Teller geben, das halbierte Ei draufgeben und mit Parmesan verfeinern. 

Tag 2: Lasagne mit Tomaten und Zucchini

Zutaten
  • 150 g Magerquark
  • 50 ml Milch 
  • 500 g Zucchini
  • 2 EL Tomaten-Pesto (selbstgemachtes oder gekauftes)
  • 1 Tomate
  • 4 EL Streukäse (Sorte nach Wahl)
  • 5 Lasagne-Platten
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Magerquark mit Milch, Tomaten-Pesto vermischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  2. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1/3 Zucchinischeiben in eine Auflaufform legen.
  3. 1/3 Milch mit Pesto und Quark dazu gießen und mit einer halben Lasagneplatte belegen. Weiterschichten bis alle Platten verwertet wurden und die restliche Milch mit Pesto und Quark oben drauf gießen.
  4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Lasagne mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen lassen.
  5. Als Beilage zur leckeren Zucchini-Lasagne fungiert die Tomate. Diese einfach waschen, nach Belieben schneiden und mit Salz und Pfeffer fein würzen.

Tag 3: Leichter Wrap mit Pesto, Hähnchenbruststreifen und Tomaten

Zutaten
  • 1 Pck. fertige Weizen Wraps
  • 3 EL Tomaten-Pesto
  • 1 Pck. Hähnchenbruststreifen
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Handvoll Rucola
Zubereitung
  1. Den Weizen Wrap flach auf einen Teller legen und mit Tomaten-Pesto bestreichen. Dieses kann entweder frisch sein oder schon fertig verpackt. 
  2. Hähnchenbruststreifen in einer Pfanne anbraten und wenn sie knusprig braun sind gleichmäßig auf den Wrap verteilen.
  3. Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Rucola ebenfalls waschen und hacken.
  4. Die Tomaten gemeinsam mit dem Rucola auf den Wrap geben. Den Wrap aufrollen und in der Mitte durchschneiden.
Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare