Zutaten
  • 100 g rote Linsen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Paprika gelb
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 El Obstessig
  • 20 g Babysalatmix
  • 80 g Feta
  • Salz, Pfeffer 
Zubereitung


Um das selbst auszuprobieren, findet ihr hier ein einfaches Linsensalat Rezept zur Befüllung der Lunchbox, welches in Windeseile zubereitet ist: 

  1. Die Linsen in kochendem Wasser etwa 10 Minuten bissfest garen. Anschließend abtropfen lassen.
  2. Lauchzwiebeln und Paprika waschen, trocknen und in feine Ringe bzw. Würfel schneiden. Beides mit 1 El Öl anbraten. Linsen untermischen.
  3. Honig, Senf, Essig und 2 EL Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Lauchzwiebel-Paprika-Linsenmischung vermengen. 
  4. Salat waschen, trocknen und unter die Mischung heben. Zum Schluss Feta darüber zerbröseln.

Tipp: Das Gericht vor dem Befüllen in die CLIP & GO Lunchbox abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und hoffentlich viel Genuss auf allen Wegen, die ihr geht! Und wer mag, der kann auch eine Kombination aus den drei Rezepten kreieren und unterwegs genießen. 

Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare