Grüner Powertrank

#smoothies #power #vitamine #bananen #apfel #zitronen #erdbeeren
27. Mai 2016
Zutaten
  • 2 Handvoll Rucola oder Babyblattspinat
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1  Kiwi
  • 1 Mango oder Erdbeeren und Ananas
  • Basilikum
  • Zitrone
Man nehme...


Um es gleich vorwegzunehmen: Blattsalate mag ich sehr und gebe darum auf Andreas freundschaftlichen Hinweis „Der Geschmack ist schon erst mal gewöhnungsbedürftig“ nicht allzu viel. Bewaffnet mit einem ihrer Lieblingsrezepte für grüne Smoothies ziehe ich los, um die frischen Zutaten zu besorgen.

Im Bio-Supermarkt angekommen, entscheide ich mich als Erstes für Spinat – weil ich den ohnehin toll finde und mir nun doch vorstellen kann, dass Rucola für Smoothie-Anfänger vielleicht ein bisschen kräftig schmeckt. Das „oder“ zwischen Mango und Erdbeeren überlese ich geflissentlich, nehme gleich beides, lasse aber die Ananas weg. Dass ich von der Mango nur einige Stücke und auch kein ganzes Schälchen Erdbeeren brauche, ist praktisch, so habe ich gleich schon mein Frühstücksobst für morgen.

Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare