Einfaches Rezept für klassischen Glühwein

Zutaten
  • 1 Flasche trockenen Rotwein (lieblich und süß eignen sich weniger) 
  • 1 Bio-Orange in Scheiben geschnitten 
  • 2 Stangen Ceylon-Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • 2-3 EL Zucker, Honig oder Agavendicksaft
  • 1 Vanilleschote (optional)
Zubereitung


Glühwein selber machen: So geht’s

  1. Rotwein in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erwärmen. Achte unbedingt darauf, dass der Rotwein nicht kocht, damit der Alkohol nicht verdampft. Beim Erwärmen die restlichen Zutaten hinzugeben.
  2. Den Glühwein nach der Zubereitung mindestens eine Stunde ziehen lassen, sodass der Geschmack noch intensiver wird. Du kannst ihn auch schon einen Tag vorher zubereiten. 
Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare