Eco Evolution: Recycling von Kunststoff

EMSA Team
#upcycling #ideen #recycling #landhaus #umweltfreundlich #ecoevolution #nachhaltig
03. April 2020

Der Hasen-Blumentopf und die Hänge-Blumenvase

Materialien
  • Zwei leere PET-Flaschen (1,5l und 0,5l)
  • Filzmarker
  • Stifte
  • Papier
  • Weiße Farbe
  • Schere
  • Garn
Zubereitung
  1. Für diese beiden neuen Kreationen, haben wir die 1,5l PET Flasche genutzt. Diese wird einmal in der Mitte durchgeschnitten. Anschließend wird der obere und untere Bereich in die gewünschte Form geschnitten. Unser Beispiel für den unteren Teil: Eine Hasenform mit zwei deutlich erkennbaren Ohren. Und für die Gestaltung einer Vase ca. 16 cm des oberen Teils (inkl. Flaschenhals) beibehalten. 
  2. Den unteren Teil der Flasche mit weißer Farbe anmalen und gut trocknen lassen. 
  3. Den oberen Teil umdrehen, sodass der Flaschenhals nach unten zeigt. Dann zwei gegenüberliegende Löcher in die Seiten, ca. 1 cm unter der nun nach oben zeigenden Öffnung stechen. Dann das Garn auf die gewünschte Länge schneiden und anschließend durch die Löcher fädeln. Alles gut verknoten und darauf achten, dass die neu geschaffene Vase gerade hängt. Nun kann diese mit Wasser und einer Blume gefüllt werden. 
  4. Ist die Farbe am unteren Bereich gut getrocknet, kann dieser mit Filzmarkern angemalt werden. Wir haben uns für ein Hasenmotiv entschieden. Anschließend kann der neue Blumentopf mit einer Blume gefüllt werden – perfekt geeignet als ein besonderer Hingucker zu Ostern.

Der kleine Nachrichtenbringer

Materialien
  • Filzmarker
  • Stifte
  • Papier
  • Eine leere Spülmittelflasche
  • Klebeband
  • Schere
Zubereitung
  1. Für diese Idee haben wir eine alte Spülmittelflasche verwendet. Diese wird mit der Schere aufgeschnitten, sodass ein kleines Körbchen mit einer Hängeschlaufe übrigbleibt. 
  2. Ähnlich wie vorher, wird das Körbchen nun mit weißer Farbe angemalt und anschließend zum Trocknen zur Seite gestellt. 
  3. Wenn alles gut getrocknet ist, kann auch das Körbchen mit Stiften und Farben dekoriert und gestaltet werden.
  4. Wir haben es zu einem kleinen Nachrichtenbringer umfunktioniert, welcher sich im Haus an die Türklinken hängen lässt. In diesen lassen sich kurze Nachrichten, Einkaufszettel oder auch wichtige Dinge, wie z. B. Schlüssel oder die Brille, platzieren. 

Der Blumentopf-Elefant

Materialien
  • Heißkleber / Schrauben und Schraubmaschine
  • Filzmarker, Stifte und Papier
  • eine alte Sprühflasche
  • Schere
     
Zubereitung
  1. Für dieses Upcycling war die alte Sprühflasche gut geeignet. Auf einer Seite wird ein 7 cm x 10 cm großes Rechteck herausgeschnitten. 
  2. Dieses wird dann zur Stabilisation unter der Flasche mittels eines Heißklebers oder zwei kleinen Schrauben und einer Schraubmaschine befestigt. 
  3. Anschließend kann die Flasche je nach den persönlichen Vorstellungen und Ideen mit einem Filzmarker gestaltet werden. Wir haben aus der blauen Sprühflasche einen kleinen Elefanten gemacht. Dann kann auch der neue Blumentopf bepflanzt und z. B. im Garten platziert werden.

Vogelfutterstation „FLY IN“

Materialien
  • Filzmarker
  • Stifte
  • Papier
  • Eine leere 0,5l PET-Flasche
  • Einen kleinen Stock
  • Schere
  • Garn
Zubereitung
  1. Diese Kreation ist ein gutes Beispiel dafür, dass immer mehr Ideen aufkommen, wenn man einmal mit dem Upcycling angefangen hat. Denn nachdem wir alle vorherigen Upcycling-Projekte umgesetzt hatten, fiel uns noch eine alte 0,5l PET-Flasche auf. Aus dieser machten wir kurzer Hand eine Vogelfutterstation.
  2. Dazu haben wir in die Flasche im unteren Bereich zwei gegenüberliegende Löcher geschnitten, durch welche wir einen kleinen Stock geschoben haben. Dieser dient den Vögeln als kleine Stange zum Landen und Picken. 
  3. Anschließend haben wir auf Schnabelhöhe mehrere kleine Löcher in die Flasche geschnitten, damit die Vögel das Vogelfutter aus diesen picken können. 
  4. Zusätzlich haben wir in den Deckel ein Loch gestochen und durch dieses Garn geführt und gut verknotet. Dies dient als Vorrichtung zum Aufhängen der Flasche. Nun lässt sich die Flasche noch nach eigenen Wünschen gestalten.
Fragen zum EMSA Blog?
Hinterlasse einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Keine Kommentare