Isolierflaschen

Unterwegs perfekt ausgerüstet mit der Isolierflasche

Mobiler Genuss liegt voll im Trend – schließlich sind wir ständig unterwegs: Auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause, auf Reisen oder beim Outdoor-Trip. Ob heißer Tee oder Kaffee oder doch eine kühle, durstlöschende Fruchtschorle: Isolierflaschen sind das ganze Jahr über praktische Begleiter auf Ausflügen, im Büro und Co.

Dank Isolierflasche genussvoll durch den Tag

Jeder kennt sie und fast jeder besitzt mindestens eine: die Isolierflasche. Aus Küchen, Handtaschen und Rucksäcken ist sie kaum noch wegzudenken. Ob klassisch in Edelstahl-Optik oder farbenfroh aus hochwertigem Kunststoff – als treuer Wegbegleiter auf Ausflügen oder für einen langen Tag im Büro ist die Isolierflasche stets dabei.

Von aromatischem Kaffee über wohltuenden Tee bis hin zur kühlen Fruchtsaftschorle – die eigenen Bedürfnisse und der eigene Geschmack entscheiden, wie die Isolierflasche befüllt wird. 

Die passende Isolierflasche: Worauf kommt es an?

Isolierflaschen kaufen

Beim Kauf von Isolierflaschen lohnt es sich, nicht unbedingt zum preisgünstigsten Modell zu greifen. Schließlich möchte man die Heiß-/ und Kaltgetränke genießen, ohne sich Sorgen darüber zu machen, ob die Flasche auch wirklich dicht hält. Billigprodukte erzielen häufig mangelhafte Ergebnisse in ihrer Isolationsleistung und sind teils sogar mit gesundheitsgefährdenden Stoffen wie beispielsweise Schwermetallen belastet. Beim Kauf einer Isolierflasche lohnt es sich also, nicht jeden Euro dreimal umzudrehen. Wer etwas mehr investiert, hat nicht nur lange etwas von seinem heißen oder kalten Getränk, sondern auch dauerhaft von der Isolierflasche.

Isolierflaschen mit Schraub- oder Druckverschluss?

Isolierflaschen werden mit einem klassischen Schraubverschluss, mit einer Drucktaste oder mit verschiedenen Klickverschlüssen angeboten. Viele Druck- und Klickverschlüsse schließen selbsttätig, wenn der Becher aufgeschraubt wird – so auch der SAFE LOC Verschluss von EMSA:

Das Verschlusssystem garantiert 100 % Dichtigkeit bei einfachster Handhabung. Bei geschlossenem Verschluss dringt kein Tropfen aus der Isolierflasche. Durch einfaches hoch und runter schieben des Hebels, öffnet und schließt sich der Verschluss.

Edelstahl Isolierflasche – bunt und schick zugleich
Eine Edelstahl-Isolierflasche muss dabei keineswegs eintönig oder gar langweilig aussehen. Mittlerweils gibt es sie in den verschiedensten Ausführungen. Zahlreiche unterschiedliche Formen und auch Farben, edle Ledermanschetten oder farbige Ringeinsätze sorgen dafür, dass auch Isolierflaschen aus Edelstahl ganz und gar nicht langweilig aussehen!

Was eine Isolierflasche leisten sollte:

  • Getränke lange warm oder kalt halten
  • dicht schließen
  • einfach zu handhaben sein

Isolierflaschen im Test

Obwohl alle Flaschen nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren, gibt es deutliche Qualitätsunterschiede. So ist das in die vorgewärmte Flasche eingefüllte kochend heiße Wasser laut Stiftung Warentest nach sechs Stunden in den besten Fällen noch 88 Grad warm, in den schlechtesten nur knapp 74 Grad. Die Norm verlangt 78 Grad Celsius. Zahlreiche Tests, u.a. der Stiftung Warentest 2008, haben die besondere Qualität der EMSA Isolierflaschen bestätigt. 

Neben überzeugenden Ergebnissen in den Kategorien Material, Handhabung und Schadstoffe sowie dem besten Preis-/Leistungsverhältnis, besticht die SENATOR Isolierflasche durch ihre Isolierleistung, die deutlich über der Norm liegt: So sind mindestens 24 Stunden Kalthaltung sowie zwölf Stunden Warmhaltung von Getränken und anderen Flüssigkeiten garantiert. Dabei ist die SENATOR Isolierflasche stets angenehm zu halten, da sich ihre Außenfläche nur geringfügig erhitzt. Darüber hinaus ist die Isolierflasche sehr robust, weshalb Sie beim Transport Ihrer Lieblingsgetränke mit ihr immer auf der sicheren Seite sind.